Doris Fraccalvieri - ID Medien Verlag
 

News Recht, Doris Fraccalvieri, ID-Medien Verlag

Sie haben Fragen zu: Arbeitsrecht, Baurecht; Erbrecht, Familienrecht, Sozialrecht, eben allgemein Rechtsfragen, dann sind Sie bei Doris Fraccalvieri.de gut aufgehoben. Aus einer großen Anzahl an Mitteilungen des Deubner Verlages hat Doris Fraccalvieri, die wichtigsten Informationen für Sie herausgefiltert. Auf Doris Fraccalvieri.de bekommen Sie Antwort auf Ihre Fragen.

Die PACT COMMUNICATION GROUP holt Ben Bach als neuen Director für den Bereich Business Development.

Die PACT COMMUNICATION GROUP stellt ihr Business Development neu auf. Ben Bach übernimmt die Position des Director Business Development für die Kommunikationsgruppe. Vom Münchner Hauptstandort aus leitet er das Business Development für die PACT Sales – eine Division der » ganzen Artikel lesen

Oliver Schrott Kommunikation wird Mitglied der GPRA

Berlin, 8. April 2015 – Oliver Schrott Kommunikation GmbH ist neues Mitglied der Gesellschaft führender PR- und Kommunikationsagenturen Deutschlands (GPRA). Die 1993 gegründete inhabergeführte Kölner Agentur wurde von der Aufnahmekommission einstimmig als 35. Mitgliedsagentur aufgenommen. Oliver Schrott Kommunikation (OSK) » ganzen Artikel lesen

IoT: Digitale Infrastruktur und strategische Allianzen entscheiden über den Erfolg des Geschäftsmodells

Münchner Beratungsunternehmen iq! legt erste Marktanalyse zum digitalen Portfolio ausgewählter DAX30 Unternehmen und Start-ups vor München, 07. April 2015. Das „Internet der Dinge“ (IoT) gilt als eines der wichtigsten Zukunftsfelder der Wirtschaft. Um sich in diesem Markt, der sich gerade neu » ganzen Artikel lesen

Zielwerk unterstützt Kampagne für weltweite Inklusion

Für Chancengleichheit von einer Milliarde Menschen mit Behinderungen. Eine Milliarde Menschen mit Behinderungen gibt es weltweit. 80 Prozent von ihnen leben in Entwicklungsländern. Trotzdem wurden diese bisher in den Millenniumszielen der UN (Vereinten Nationen) nicht berücksichtigt. Ein Missstand, den die Christoffel-Blindenmission » ganzen Artikel lesen

Große Umfrage unter Bildungsanbietern: Deutsche Weiterbildungsanbieter zwischen Offline- und Online-Marketing

Mannheim/Stockholm 07.04.2015 – Europas Anbieter für berufliche Weiterbildung investieren den Großteil ihres Marketingbudgets in Online-Marketing. In Deutschland bleibt der ausgabenstärkste Kanal das analoge Direct Mailing, obwohl sich insgesamt ein klarer Trend in Richtung digital abzeichnet. Zu diesem Ergebnis kommt eine » ganzen Artikel lesen

Hashtags richtig eingesetzt

Durch den Einsatz von Hashtags lassen sich Online Marketing-Kampagnen gezielt pushen. Was B2B-Unternehmen über Hashtags wissen sollten. Die Zeiten in denen Hashtags ein reines Twitter-Phänomen waren sind vorbei. Heute findet man sie auf fast allen Social Media-Kanälen und ebenso auf Plakaten, » ganzen Artikel lesen

Nomen Healthcare-Studie: Markennamen für Notfallpillen

Seit Mitte März ist die Pille danach in Deutschland rezeptfrei erhältlich. Aus diesem Anlass hat die Düsseldorfer Namensagentur Nomen über hundert Markennamen für Notfallpillen weltweit analysiert. Ergebnis: Die Namen zeigen große interkulturelle Unterschiede im Hinblick auf das weibliche Rollenbild. My Way » ganzen Artikel lesen

BERLINER TYPE - Druckschriften-Wettbewerb 2015: Jetzt einreichen.

Brillante Druckschriften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden seit nunmehr 47 Jahren mit Gold, Silber oder Bronze prämiert. Anmeldeschluss für diesen renommierten Wettbewerb ist der 30. April 2015. Der internationale Druckschriften-Award BERLINER TYPE sichtet und dokumentiert den aktuellen Leistungsstand der » ganzen Artikel lesen

Lebenspartnerschaft und Adoption

Der BGH hat entschieden, dass eine (Stiefkind-)Adoption durch die Lebenspartnerin der Mutter bei fehlender rechtlicher Vaterschaft grundsätzlich nur ausgesprochen darf, wenn das Familiengericht dem leiblichen Vater zuvor die Möglichkeit gegeben hat, sich am Adoptionsverfahren zu beteiligen. Ein möglicher leiblicher Vater kann dabei auch ein Samenspender sein. » ganzen Artikel lesen

Psychologische Gutachten: Begleitperson erlaubt

Ein aufgrund einer gerichtlichen Anordnung medizinisch oder psychologisch zu begutachtender Verfahrensbeteiligter hat das Recht, eine Begleitperson zu einem Untersuchungstermin bzw. einem Explorationsgespräch des Sachverständigen mitzubringen. Die Begleitperson darf sich allerdings nicht äußern oder sonst am Verfahren beteiligen. Das hat jetzt das OLG Hamm entschieden. » ganzen Artikel lesen