Doris Fraccalvieri - ID Medien Verlag
 

News Recht, Doris Fraccalvieri, ID-Medien Verlag

Sie haben Fragen zu: Arbeitsrecht, Baurecht; Erbrecht, Familienrecht, Sozialrecht, eben allgemein Rechtsfragen, dann sind Sie bei Doris Fraccalvieri.de gut aufgehoben. Aus einer großen Anzahl an Mitteilungen des Deubner Verlages hat Doris Fraccalvieri, die wichtigsten Informationen für Sie herausgefiltert. Auf Doris Fraccalvieri.de bekommen Sie Antwort auf Ihre Fragen.

Vierter Newsletter: Die Bedeutung der Kundenbindung in der Fitnessbranche

Die folgende Analyse setzt sich mit dem finanziellen Unterschied zwischen der Kundenakquise und der Kundenbindung auseinander. Es wird anhand einer beispielhaften Deckungsbeitragsrechnung für eine durchschnittliche deutsche Fitnessanlage dargelegt, dass die erzielbaren Deckungsbeiträge eines Bestandskunden deutlich über denen eines Neumitglieds anzusiedeln » ganzen Artikel lesen

Top-Berater QT und macon bündeln ihre Kräfte und firmieren künftig unter der Marke combine Consulting

Hamburg/München, 16. 02.2015 - Aus macon und Quickborner Team (QT) wird combine Consulting: Zwei der führenden Beratungsunternehmen in der deutschsprachigen Immobilienbranche schließen sich damit zu einem schlagkräftigen Player von internationalem Format zusammen. Beide Fusionspartner können auf eine erfolgreiche Firmenhistorie zurückblicken » ganzen Artikel lesen

Late Night Concepts realisiert Sales Kick-Off von Office Depot

Bereits zum dritten Mal stellte der Veranstaltungsdienstleister Late Night Concepts aus Werne sein Know-how für den alljährlichen Sales Kick-Off des global operierenden Büroausstatters Office Depot bereit. Im Auftrag der Event Agentur STAGG & FRIENDS realisierten die Experten von Late Night » ganzen Artikel lesen

Impulse 2015 für eine starke Marke - amadeus Markenkongress auf Kloster Banz

Sonneberg, 16.02.2015 Der diesjährige amadeus Markenkongress am 19. Januar 2015 auf Kloster Banz in Bad Staffelstein war erneut mit spannenden Vorträgen und zielführenden Workshops bestückt. Die Teilnehmer diskutierten leidenschaftlich und erarbeiteten gemeinsam Themen im Duktus des Kongressmottos: „Markenimpulse“. Über Kloster Banz: Der amadeus » ganzen Artikel lesen

Mehr Umsatz trotz LVRG für Makler und Versicherungsvertriebe

Das Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) führt bei Maklern und Vertrieben bereits in diesem Jahr zu deutlichen Einnahmeverlusten. Mit zahlreichen Biometrieoffensiven versuchen die Versicherer gegenzusteuern. Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) steht jetzt bei den Produkten ganz oben. Jedoch nicht die Annahmequote der Makler und » ganzen Artikel lesen

B2B Goes Mobile: Online-Produktvermarktung mit adaptiver Website

Auch im B2B-Bereich ist Mobilität einer der entscheidenden Online Marketing-Trends. 40 Prozent der Geschäftskunden von Unilever Food Solutions UK sind mittlerweile mit Smartphone oder Tablet online unterwegs. Dabei war es dem B2B-Unternehmen wichtig, auf die veränderten Nutzergewohnheiten einzugehen. Gemeinsam mit Unilever UK » ganzen Artikel lesen

KALLE KRAUSE setzt Zusammenarbeit mit PneumRx fort

KALLE KRAUSE setzt die Zusammenarbeit mit PneumRx, ein im kalifornischen Mountain View ansässiges Startup-Unternehmen für Medizinprodukte, auch in 2015 fort. Den Anlass bilden die Messe-Auftritte von PneumRx in Berlin und Amsterdam. Anlässlich des Europäischen Kongresses der Lungenmediziner im September 2014 » ganzen Artikel lesen

BGH-Urteil: Auskunftsrecht von Spenderkindern

Der BGH hat entschieden, dass ein Kind, das durch eine Samenspende (künstliche heterologe Insemination) gezeugt wurde, grundsätzlich von der Reproduktionsklinik Auskunft über die Identität des Samenspenders verlangen kann. Ein Mindestalter des Kindes ist dafür nicht erforderlich. Die Interessen des Kindes müssen für den Auskunftsanspruch die Interessen der übrigen Beteiligten überwiegen. » ganzen Artikel lesen

BAföG: Leistungen für bei den Eltern wohnende Studierende

Ein bei seinen Eltern wohnender Studierender hat keinen Anspruch auf einen erhöhten Mietzuschuss beim BAföG-Bezug, auch wenn die Eltern Sozialleistungen beziehen und er die Kosten der Wohnung teilweise mitträgt. Das Gesetz differenziere nur danach, ob der Auszubildende bei seinen Eltern wohne oder nicht – hieraus könne keine Ausnahme für den Einzelfall abgeleitet werden, so das VG Mainz. » ganzen Artikel lesen

Leihmutterschaft: BGH erkennt ausländisches Urteil an

In Deutschland ist eine Leihmutterschaft grundsätzlich verboten. Auch gilt hierzulande die gebärende Frau immer als „rechtliche Mutter“. Im Ausland ist die Rechtslage allerdings oft anders. Der BGH hat jetzt das Urteil eines kalifornischen Gerichts, wonach die „Wunscheltern“ eines von einer Leihmutter geborenen Kindes auch dessen rechtliche Eltern sind, anerkannt. » ganzen Artikel lesen