Doris Fraccalvieri - ID Medien Verlag
 

News Recht, Doris Fraccalvieri, ID-Medien Verlag

Sie haben Fragen zu: Arbeitsrecht, Baurecht; Erbrecht, Familienrecht, Sozialrecht, eben allgemein Rechtsfragen, dann sind Sie bei Doris Fraccalvieri.de gut aufgehoben. Aus einer großen Anzahl an Mitteilungen des Deubner Verlages hat Doris Fraccalvieri, die wichtigsten Informationen für Sie herausgefiltert. Auf Doris Fraccalvieri.de bekommen Sie Antwort auf Ihre Fragen.

Online-Supermärkte noch nicht massentauglich

Berlin, 01.10.2014 – Online-Supermärkte erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Mehr als ein Dutzend Händler werben inzwischen um den Wocheneinkauf der Konsumenten. Doch sind Online-Lebensmittelhändler bereits eine sinnvolle Alternative zum Discounter um die Ecke und für welchen Anbieter soll sich der Kunde » ganzen Artikel lesen

Premium-Kaffeemaschinenmarkt: Markenimage ist alles

Esslingen am Neckar, 01. Oktober 2014 – Im Hochpreissegment Premium-Kaffeemaschinen erlangt das Image der Marke eine exponierte Bedeutung. Der Preis tritt völlig in den Hintergrund. Laut der „Studie Kaffeemarkt-Zielgruppe Premium-Kaffeemaschinen 2014“ würden 5,2 Millionen der deutschen Bevölkerung mehr als 200 » ganzen Artikel lesen

meta | five bietet ab sofort Reflection on Leadership auch in englischer Sprache an

Nach dem Start von „Reflection on Leadership“ im Juni diesen Jahres, heißt es nun auch: „In english please!“. Ab sofort bietet meta | five auch international agierenden Führungskräften den selbstreflektierten Blick in den Spiegel. In Kooperation mit BASF SE entwickelt, » ganzen Artikel lesen

Piratas Düsseldorf und Sopexa Deutschland stoßen gemeinsam an: mit Côte du Rhône-Weinen.

Piraten trinken eigentlich nur Rum. Eigentlich! Die Kreativ-Crew von Piratas Düsseldorf hat jetzt gezeigt, dass sie auch gegenüber anderen Genussmitteln nicht abgeneigt ist, insofern sie aus dem französischen Rhônetal kommen. Sopexa Deutschland suchte für den Verband der Côte du Rhône-Winzer » ganzen Artikel lesen

Preisverleihung

Preisverleihung Was zeichnet einen Berufsfotografen aus? Um ihr Können richtig einzuschätzen, können sich Profifotografen für den internationalen Titel „Qualified European Photographer“ (QEP) bewerben. Holger Hahn, Inhaber von hahnfoto.de und erfolgreicher Foodfotograf, hat mit seiner Interpretation der Ittenschen Farbenlehre, dem Werk „Farbwelten“, » ganzen Artikel lesen

Pressemitteilung: Go Ouest! Webrepublic eröffnet neues Büro in Lausanne

Webrepublic eröffnet per 26. September 2014 in Lausanne ein neues Büro. Ausschlaggebend dafür ist erstens die grössere räumliche Nähe zu bestehenden Kunden in der Westschweiz. Zweitens kann die Agentur dank des mehrsprachigen Setups ihren Kunden in beiden Landesteilen helfen, das » ganzen Artikel lesen

Kreativität und Ideenfindung oder die besten Ideen kommen unter der Dusche

Vortrag beim Unternehmerinnen-Netzwerk Wetterau e. V. Die besten Ideen kommen höchst selten am Schreibtisch, vielmehr an Orten wie dem Badezimmer, im Auto, beim Spazierengehen und sie kommen auch nicht einfach so. „Kreativität kann man lernen und trainieren“, so Ulrike Schächer, Texterin » ganzen Artikel lesen

Marketing hilf. Von Werbung, Menschen und den Dingen dazwischen.

Werbung nervt! Es lebe die Werbung! Oliver Marquardt, Geschäftsführer von Marquardt+Compagnie, hält ein Plädoyer auf wertvollen Content und nachhaltige Werbestrategien. Kannte man Werbung einst noch als einfache Mundpropaganda, hat sich das Bild mittlerweile stark verändert. Heute stehen Experten und Marketingverantwortliche einem » ganzen Artikel lesen

Paderborner Agentur TMC unterstützt Ideenwettbewerb zur Bekämpfung von Kindesmissbrauch

Kinderhände sagen JA! So lautet das Motto des diesjährigen Ideenwettbewerbs von White IT. Mit diesem Wettbewerb möchte das Bündnis gegen Kindesmissbrauch die breite Öffentlichkeit sensibilisieren und vor allem Kinder, Vereine und Schulklassen aufrufen, sich diesem Thema zu widmen und auf » ganzen Artikel lesen

Alten- und Pflegeheime nutzen PR noch viel zu wenig

Hannover, 25.09.2014. Bei vielen Betreibern von Alten- und Pflegeheimen werden die Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit noch zu wenig genutzt. Sie vergeben damit die Chance, gute Mitarbeiter zu finden oder für neue Bewohner attraktiv zu sein. Veraltete Webseiten, unprofessionelle Broschüren und » ganzen Artikel lesen